Sonnenaufgangszeit in Windelsbleiche

Um 6.06 ging am Samstag Morgen die Sonne in den Rieselfeldern Windel auf und färbte den nahezu wolkenlosen Himmel rot-orange. Wieder einmal hat mich Marcel von Marcels Foto und Naturblog (hier bei Facebook) begleitet.

Neugestaltetes Gewässer im Südwesten

Auf dem Weg quer durch das Gebiet konnte ich meine ersten Schwarzkehlchen für dieses Jahr sehen und hören – Bilder waren mir allerdings nicht vergönnt. Im Südwesten ließ sich aber ein neues Gewässer entdecken. An der Schallschutzmauer zur A33 wurde eine Blänke umgestaltet, die von einem Paar Graugänse inspiziert wurde. Ein paar Impressionen von der Tour mit Marcel zeige ich dir hier in der folgenden Galerie:

Und du so?

Wie war dein Wochenende? Hast du auch einen geilen Sonnenaufgang fotografiert? Oder war ausschlafen angesagt? Lass mir einen Kommentar da!

2 Kommentare zu “Sonnenaufgangszeit in Windelsbleiche

  1. Wunderschöne Fotos. Ich fotografiere noch nicht lange und lerne noch immer dazu. Am Wochenende ging es in die Lobau, im Nationalpark Donau-Auen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.